Olympia als Highlight


© Ego-Promotion

Sehr zufrieden kann das KTM FACTORY MTB TEAM für die erste Saison bilanzieren. Max Foidl konnte sich für die olympischen Spiele in Tokio qualifizieren und hat somit die Zielsetzung Nummer eins in Österreich zu sein erreicht. Foidl kürte sich zudem zum Staatsmeister in der Disziplin Cross Country. Angelika Tazreiter sicherte sich den Staatsmeistertitel in der Marathon Disziplin. Weitere 9 Medaillen bei den Staatsmeisterschaften runden die Erfolge in der Saison ab. Neben den nationalen Meisterschaften, konnten zudem auch internationale Erfolge erzielt werden. Mit je sechs Teilnahmen an diversen Europameisterschaften und auch Weltmeisterschaften, zeigten auch die jungen FahrerInnen im Team ihr Potential. Die Juniorin Katharina Sadnik, erreichte bei der Eliminator Heimweltmeisterschaft in Graz den großartigen 7. Platz. Im kommenden Jahr werden weitere Schritte hin zu den besten Teams der Welt umgesetzt. Neben der Verteidigung der nationalen Meistertrikots, will sich das Team auch hin zu den top 15 Weltcupteams entwickeln. Im Hinblick auf die hoch angesetzten Ziele, wird auch der Kader schon im Jahr 2022 angepasst und zumindest ein weiteres nationales Meistertrikot wird im nächsten Jahr zum Team hinzukommen.

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Lineup for 2021

  • Black Facebook Icon
  • Schwarz Instagram Icon